Social Trading mit wikifolio.com

Großes Blog-BildSeit 3 Tagen findet sich im Blog ein Hinweis zu einem Videokurs für Follower von ayondo Top Tradern. Schau ich mir das eigene kleine Blogdepot so an, dann muss man sagen – wird auch Zeit…

Schluss mit der Zockerei und auf zu neuen Höhen mit einer einfachen, aber profitablen Technik. Seit knapp 2 1/2 Jahren habe ich das Depot in Stufen nach unten befördert und war recht oft dem Reiz des schnellen Erfolgs erlegen. Von den „Erfolgsverantwortlichen“ ist nur leider kein Trader mehr auf der Plattform von ayondo aktiv. Geblieben bin nur ich…und soweit ich weiß, bin ich nicht der einzige, der so agiert hat.
Es geht aber auch anders. Etwas später aufgelegt, aber nun auch schon seit 2 Jahren existiert ein weiteres öffentliches reales Referenzdepot auf ayondo. Der Blogbetreiber von Socialtrading Aula war sorgfältiger und geduldiger in der Auswahl seiner Top Trader und führt ein erfolgreiches Followerdepot.
Was lag also näher, als unser beider Erfahrung zu bündeln und unseren Lesern ein einfaches, aber wirksames Werkzeug an die Hand zu geben.

Blickt man auf die Medienpräsenz von ayondo in den TV-Kanälen dann scheint eines klar – die wenigsten, die sich von dem Werbespot angesprochen fühlen, werden Erfahrung mit dem Trading, geschweige denn CFD-Handel haben.
Da jedes verbrannte Konto zumeist einen verlorenen Kunden darstellt heißt es also – vorbeugen und Leitplanken setzen !

  • Kann man mit Social Trading Geld verdienen ? Selbstverständlich !
  • Kann man mit Social Trading sein Depot verdoppeln? Vielleicht…man muss es aber nicht
  • Kann man mit Social Trading sein Konto schrotten ? Aber immer !!!

Wir wollen, das es weniger verbrannte Konten gibt. Unsere Schulungsoffensive für Follower kann ein Puzzleteil werden, das Investoren mit wenig Tradingerfahrung ihren Erfolg bei ayondo finden. Der aktuelle Kurs ist ein Anfang und wird in den kommenden Monaten weiterentwickelt.

Wenn also auch Du mehr darüber erfahren möchtest, wie man ein erfolgreiches Followerkonto auf ayondo führt, dann melde Dich an.

 

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen