Social Trading mit wikifolio.com

Vor gut 5 Jahren startete ein privates Projekt unter dem Namen Trading-Treff. Zu diesem Zeitpunkt eines mehrerer Versuche, privaten Tradern eine Know How – und Austauschplattform zu bieten, abseits der großen Finanzportale. Wie so oft, lebt derartiges immer nur so lange, wie Content geliefert wird.

Schaut man sich die bekannten Börsencommunities an, dann kommt man nicht umhin festzustellen, dass sich viele ehemals aktive Mitglieder zurückgezogen haben. Die Gründe sind vielschichtig und reichen von der Abkehr vom Trading bis hin zum Frust über den alltäglichen Müll des Schwanzvergleichs, der dort leider oft betrieben wird. Rechthaberei, Neiddiskussionen etc. dominieren oftmals die Diskussionen der letzten Jahre. Man liest zwar noch mit, aber oft nur noch zum Zwecke der „Unterhaltung“ und denkt sich seinen Teil. Ein konstruktiver Austausch findet nur noch selten statt. Von denen, die in den letzten Jahren „überlebt“ haben, wurden andere Wege gesucht, von Skype Gruppen bis hin zu privaten Blogs. Eines der ehemals bekanntesten Foren zum Thema Daytrading verkümmert zunehmend. Sieht man sich dann noch die platzierte Werbung für zwielichtige Investitionen auf der Seite an, sagt man sich auch – muss ich nicht haben.

Homepage Trading-Treff.de

Trading Treff versucht nun, die „Flüchtigen“ zu bündeln und neue Autoren zu motivieren, ihre Expertise mit den Lesern zu teilen. Die Themen reichen von Aktien, Gold, Trading, Handelsmethoden, Notenbanken etc.

Zur Historie:

Der Name Trading-Treff ist genial, die Seite schon einige Jahre alt (also bei google bekannt) aber seit 2 Jahren im Koma. Seit ein paar Wochen startet Trading Treff jedoch wieder durch, indem eine Vielzahl interessanter Beiträge aus dem Fundus der privaten Blogs eingepflegt und durch neue Artikel ergänzt wird.

Die Zukunft:

NEUE Autoren haben schon Interesse bekundet, dabei kein „Mainstream“ aus der Finanzszene wie Robert Halver etc. sondern echte Trader und Auskenner wie Andrè Stagge, Bernecker1977, Markus Pütz , HerrKoerper und Sporttrader von wallstreet-online etc.

Sachkundige Autoren sind gern willkommen. Viele Wege führen nach Rom, auch im Trading. Die Vielfalt der Ansätze und Anregungen tragen hoffentlich auch dazu bei, dass für jeden etwas passendes dabei ist auf seinem persönlichen Weg zum erfolgreichen Trader.

Also, schaut mal vorbei, setzt ein Lesezeichen und wenn ihr etwas redaktionell beitragen möchtet, dann keine Scheu.

P.S. Die Seite ist weitestgehend werbefrei und wird es wohl auch bleiben. Dies war u.a. ein Konsens der Initiatoren.

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen