Social Trading mit wikifolio.com

Am Wochenende startete die nächste Raketenstufe und die Kryptowährung BitCoin notierte erstmals über 4.000 Dollar.

Leichte Begeisterungsstürme entluden sich auch beim Gezwitscher von eToro CEO Yoni Assia.

Twitter Account Yoni Assia

Schaut man auf die Entwicklung der letzten Monate, dann muss man eToro Respekt zollen, denn sie haben alles richtig gemacht und als erste der großen Social Trading Plattformen das Potenzial von BitCoin & Co. erkannt.

eToro mit CFD auf BitCoin seit Dezember 2013

eToro, das größte Social Investment Network bietet den Handel mit CFD’s auf Bitcoin bereits seit knapp 4 Jahren an! Der Anfang war recht mühsam (Kursfeststellung und Handel nur 4 mal täglich), aber das Team um Assia hatte die richtigen Weichen gestellt. Inzwischen boomt der Handel mit CFD’s auf die diversen Kryptowährungen bei eToro und beschert dem dahinter stehenden Broker nette Einnahmen…

Seit einigen Wochen wurde auch der CopyFund mit weiteren Handelspärchen vervollständigt und eToro macht nun mit diesem Instrument das wohl kompletteste Angebot für die interessierten Investoren. Die Vola des Crypto CopyFunds ist natürlich nicht von schlechten Eltern.

Wie sieht es denn nun aber mit den Spreads von Bitcoin auf eToro aus?

Dazu einmal ein kleiner Screenshot der die zeitgleiche Quotierung von Bitcoin in USD auf GDAX von Coinbase und den CFD’s von eToro zeigt.

Im aktuellen Fall des Screenshots lautet das Verhältnis 1 Cent (GDAX Coinbase) zu 29,91 USD. Lustig, nicht wahr? Nun ist das ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen, soll aber einmal das Verhältnis verdeutlichen, zu dem den CFD Jüngern der Ritt auf der Welle angedient werden soll. Inzwischen sind CFD’s auf BTC bei einigen anderen CFD Brokern handelbar und stellen damit eine Ergänzung des Handelsuniversums dar.

Wer sich mit dem Thema BTC und Co. auseinandersetzt und die Kryptos direkt handeln möchte, dem bleibt natürlich sinnvollerweise der Weg über die relevanten Handelsplattformen. Ob das Geld z.B. bei der kalifornischen Coinbase gut aufgehoben ist, muss jeder für sich selbst beantworten. Ich persönlich bevorzuge dann doch eher die Einlagensicherung eines FCA regulierten Brokers wie ayondomarkets oder eben auch die CySec regulierte eToro Ltd.

Bevor ihr aber jetzt die Oma verkauft und alles in BTC steckt, habe ich noch einen interessanten Lesestoff bei wallstreet online des von mir sehr geschätzten Autors Armin Brack.

Das Thema polarisiert, völlig klar – BTC jetzt übrigens bei 4.200 Dollar. The Sky is the Limit…

Ich wünsche euch kluge Entscheidungen und noch eine erfolgreiche Woche.

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen