Social Trading mit wikifolio.com

10 Tage ruhte das ayondo Followerdepot Depotzauber. Heute nun die Reaktivierung des Depots mit einer Neuaufnahme.

Die Regularien nochmals zur Erinnerung:

  1. Ausschließlich Real Money Trader
  2. Tradinghistorie von mindestens 6 Monaten
  3. mindestens 2 Trader aus Level 4 und 5
  4. maximal 2 Trader aus Level 1 bis 3

In den letzten Beiträgen hatte ich angekündigt, nicht viel ändern zu wollen.

Bei genauer Prüfung der ausgelösten Loss Protection stellte sich heraus, dass ich wohl doch lieber ohne Erhöhung des Faktors arbeiten sollte. Die Strategie simplytrade war mit Faktor 2,5 unterwegs und hatte nun einmal in der Marktphase der letzten Tage ihre Schwächen. Mit Faktor 1 wäre also die Loss Protection nicht ausgelöst worden. Ich gehöre auch nicht zu denjenigen, die die Robustheit des Systems grundsätzlich in Frage stellen. Ein paar Backtests habe ich auf diversen Brokerkonten mit kleinen Änderungen gemacht. Sicher wären aus meiner persönlichen Sicht Trailing Stopps sinnvoll und auch nur die Long Seite wirklich signifikant profitabel. Das tut aber nichts zur Sache. Meine Tests waren keine 1:1 Kopie der Strategie simplytrade, auch bezüglich der Martingale im System. Ich habe also weiterhin Vertrauen in den langfristigen Erfolg des Handelssystems.

depotzauber 2905

  • Im nächsten Trend wird simplytrade seine Stärken wieder ausspielen können.
  • Auch MrDACHS macht mir keine Sorgen. Er arbeitet an der Überwindung des Drawdowns und dies auch zunehmend mit Erfolg.
  • Zu halo84 gibt es nichts zu sagen, außer – Klasse Leistung.
  • ForexGP ist mit etwas zu ruhig, aber das hat auch seine Vorteile.

Ich habe lange überlegt, welches Profil ich nun aufnehme. Letztlich habe ich mich für ein Profil entschieden, das sich ebenso wie die Händler der Trader-Karriere aktuell in einem Wettbewerb befindet. Einige kennen noch das Projekt Traderschmiede.

Meine Neuaufnahme ist eines der Profile, die in diesem Projekt betreut werden. Inzwischen konnte sich der Trader erfolgreich in das Level 4 arbeiten und er kommt dem Schritt, Level 5 zu erreichen, wahrscheinlich auf den Punkt näher. Die Namensgebung des Handelsprofils ist eher irritierend, denn es heißt auch “Traderschmiede”. Es ist aber kein Profil des Projektbetreibers. Eine Einwilligung zu dieser Namensgebung lag übrigens auch nicht vor. Nun gut, wer auch immer sich mit dem Projektnamen schmückt, er macht seine Sache trotzdem gut und ist auch schon fast am Ziel. Abgesehen von der unaufgeregten Art, das Depot durch die Karriere zu handeln überzeugte mich vor allem auch die Vielseitigkeit der gehandelten Instrumente. Es ist nicht zu daxlastig.

simulation2905

Also denn, auf ein Neues. Alle Handelsprofile werden mit Faktor 1 kopiert und wir schauen, was denn so in den kommenden Wochen daraus wird. Das Depot in dieser Konstellation hätte seit Jahresbeginn gut 2 % verdient. Aber ihr wisst ja, hätte, hätte…

Viel Erfolg in den kommenden Tagen.

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen