Nichts ist älter als die Zeitung von heute…, so auch nun die Ausführungen im Buch „Vom Social Trading zum Social Investing“. Dort wurde auch recht ausführlich auf die Bedingungen zum Popular Investor Programm des Social Investment Network eToro eingegangen. Vor wenigen Tagen nun hatte eToro jedoch die Bedingungen einmal wieder verändert. Mit Stand 09. Dezember 2018 gibt es einige Novellierungen, die das Programm für die Nutzer wieder etwas attraktiver machen sollen.

Schaut man ein paar Wochen zurück, so präsentierten sich noch im Sommer 33.640 User mit einem Newsfeed und einem öffentlichen Profil. Davon nahmen aber nur 373 Kunden am Popular Investor Programm teil, konnten also mit ihren Kopierern zusätzliche Einnahmen erzielen.

Angesichts der hohen Nutzerzahl des Social Investment Network ein doch sehr geringer Anteil. Offenbar versuchte nun das Team um eToro diese Anreize wieder für die breite Masse attraktiver zu machen.

Was hat sich im Popular Investor Programm verändert?

Es wurden sowohl die Mindestanzahl der nötigen Kopierer als auch das Mindestkapital der Assets under Management verändert.

  • Reduzierung der Anzahl der Kopierer von 50 auf 10 in den Stufen Rising Star (gelb) und Champion (rot)
  • Anhebung der Mindest AuM in Stufe Rising Star von 20.000 $ auf 40.000 $

Damit hat sich die Anzahl der PI schlagartig geändert, denn nun profitieren mehr User von gut kapitalisierten Kopierern, von denen sie aber nicht mehr so viel brauchen, um in den Genuss der jeweiligen Stufen zu kommen.

War in der Personensuche bisher auch das Auswahlkriterium „Popular Investor“ vorhanden, wurde dies leider inzwischen entfernt. Man kann also nicht mehr als User zielgerichtet ausschließlich nach den beliebten Investoren suchen. In den beiden nachfolgenden Screenshots ein Vergleich des Programms Stand 2016 und 12/2018.

Popular Investor Programm 12-2018
Popular Investor Programm 2016

Wie unschwer zu erkennen, haben sich nicht nur die Rahmenbedingungen zu Kopieren geändert, sondern auch das marketingtechnische Drumherum für die beliebtesten Investoren. Dank der inzwischen vorhandenen Kooperationen mit Medien und Sport, steht eToro seinen beliebtesten Usern auch öffentlichkeitswirksam zur Seite.

Im Zentrum des Programms steht weiterhin aber auch die Suche nach Händlern mit einer eigenen Handelsstrategie, die für die User einen Mehrwert generieren soll. In den derzeitigen Bedingungen zur Anmeldung beim PI Programm heißt es zwar, dass nicht mehr als 25% einem CopyPortfolio oder dem Kopieren eines Traders zugewiesen werden soll, optimalerweise sollte der Interessent schon eine eigene Strategie verfolgen.

Die Zeiten von Copycats, die Copycats und die wieder Copycats kopieren und sich damit im PI Programm breit machen, sind lange vorbei. Untersucht man das Ranking heute nach den gewollten Kriterien, also nach profitablen Eigenhändlern, dann ist das Ergebnis doch recht dünn.

Wer jedoch ein gut kapitalisiertes Konto bei eToro vorhält, für den hat das Social Investment Network einige Bonbons.

eToro Club mit Mehrwert

Viele Nutzer werden es in den letzten Jahren vielleicht gar nicht so wahr genommen haben, aber eToro belohnt gute Kunden mit einer gestaffelten Clubmitgliedschaft. Den bisherigen 3 Stufen Silber, Gold und Platin wurden nun noch Platin Plus und Diamant hinzugefügt. Die Mitgliedschaft richtet sich nach dem Eigenkapital des Nutzers. Neben diversen Betreuungsvorteilen, Research und Kreditierungen haben die Edelkunden nun auch Zugang zu besonderen Events von eToro. Dafür sollte man aber schon mehr als 50.000 $ (Platin+) oder mehr als 250.000 $ (Diamant) ins Konto schieben. Dann ruft auch die VIP Lounge bei der SGE in Frankfurt…

Dank der vielfältigen internationalen Sponsoringaktivitäten von eToro können ausgewählte Kunden auch an hochattraktiven Veranstaltungen teilnehmen.

Insgesamt bleibt festzuhalten, eToro bemüht sich darum, wieder mehr Nutzer der Plattform für die sozialen Features und Gimmicks der Investmentgemeinde zu interessieren und zum gegenseitigen Vorteil zusammen zu bringen.

P.S. bleibt abzuwarten, wann die Bedingungen des Programms wieder einmal geändert werden…

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen