Das Social Trading Portal ayondo aus Frankfurt a.M. ist aktuell nicht unbedingt zu beneiden. Vergleicht man die Anzahl der Investoren/Follower heute mit dem Stand von vor noch 2 oder 4 Jahren, dann hat ein gewisser Ausleseprozess stattgefunden. Folgten den populärsten Top Tradern dereinst über 2.000 Follower in 2014, 2012 waren es gar zeitweise über 4.000, so sind die aktuellen Zahlen eher ernüchternd. Leider haben auch die in 2018 beliebtesten Händler Federn lassen müssen und ihren Karrierestatus aufgegeben. Smartietrader und Janhe haben zwar immer noch 379 bzw. 295 treue Investoren, jedoch mussten sie sich aus Level 5 verabschieden. Von den Real Money Händlern sind derzeit nur 38 Profile in Level 3 bis 5 gelistet. Die Nr. 1 der Trader unter diesen Kriterien vereint 225 Follower auf sich.

Nun kann man viele Gründe dafür benennen. Neben den veränderten Rahmenbedingungen im CFD Handel, wie Hebeländerungen, Mindestkapitalisierung etc. liegt die Crux aber weiterhin in der paternosterartigen Entwicklung der individuellen Traderkarrieren. Es mangelt stets an Beständigkeit und Bestätigung der einmal erzielten Ergebnisse. Die alten Haudegen MrDACHS und Patternicus halten sich wacker und bleiben auch in meinen Augen weiterhin erste Wahl, wenn es um langfristiges Vertrauen in die Anlagestrategien geht.

Harald Weygand stellt seine Strategie auf ayondo zur World of Trading vor

Nun betritt ein recht bekanntes Gesicht aus der Szene die Bühne von ayondo und wird seine Anlagestrategie auf der World of Trading in Frankfurt a.M. vorstellen.

Harald Weygand von Godmode Trader dürfte eigentlich jedem etwas sagen. Mit mehr als 21.000 Followern auf guidants gehört er zu den Zugpferden des Portals und ist natürlich auch historisch die personifizierte Figur des Informationsangebotes für aktive Investoren und Trader.

Strategieprofil ayondo Harald Weygand

Man kann zu ihm stehen, wie man will, aber er hat inzwischen auch die Eggs, seine Einschätzungen und Analysen transparent zu handeln. Das Social Trading Portal ayondo bietet dazu auch die optimale Bühne.

Schaut man sich die Statistik seines Strategieprofils an, so überzeugt dieses bisher in allen Details. Ich selbst folge ihm in einem Followerkonto seit Anfang März aktiv und interessiert.

Nun hat ayondo ja bereits Erfahrung mit anderen prominenten Vertretern der Branche. Nicht alle nahmen ein für deren Investoren zufriedenstellendes Ende. Wie sagt man so schön, Namen sind Schall und Rauch. Daran sollten auch die zukünftigen Investoren dieses Profils denken und trotz des Popularitätsbonus die Ergebnisse sprechen lassen.

Diese sehen für das Profil von Harald Weygand hervorragend aus und lassen auf Beständigkeit hoffen.

Es wäre ayondo wahrlich zu wünschen, dass mit diesem prominenten Vertreter der Tradingszene in Deutschland nicht nur wieder Neugierde auf ayondo geweckt wird, sondern auch eine Wanderungsbewegung einsetzt. Mit 10% der guidants Follower von Harry wär ich schon zufrieden…okay, 5 % wäre ein Anfang.

In diesem Sinne, freut euch auf den Vortrag zur WoT und sichert euch eine der von vielen Anbietern dargebotenen Eintrittskarten.

P.S. Da der Betreiber des Profils auch auf Godmode dieses stets noch anonymisiert veröffentlicht, halte ich mich auch daran und habe die Profilbezeichnung verdeckt. Wer sucht, der findet.

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen