Social Trading mit wikifolio.com

Der eine oder andere wird es schon bemerkt haben…die weitsichtigen Finanzexperten der Landesbank Berlin, dem blühenden Nachfolger der Bankgesellschaft Berlin haben nun auch einen neuen Arbeitgeber, mit Konsequenz für diverse Produkte. Betroffen sind neben der Tradergilde von Alphatier-Capital auch die Finanzexperten von United Signals.

Das Zertifikategeschäft der Landesbank Berlin AG („LBB“) soll zum 1. Januar 2014 auf das gemeinsame Wertpapierhaus der Sparkassen-Finanzgruppe unter dem Dach der DekaBank in Frankfurt übertragen werden. Auch die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dann ihren Arbeitsplatz in Frankfurt haben. Die LBB selbst wird keine Zertifikate mehr emittieren. Neuemissionen sollen ab dem 1. Januar 2014 ausschließlich von der DekaBank vorgenommen werden…

Bestimmte Produkte werden ab Januar 2014 nicht mehr von Berlin aus betreut werden können. Daher sah sich die LBB gezwungen, bereits einige LBB-Zertifikate fristgerecht zu kündigen. Die Liste der bereits gekündigten Zertifikate finden Sie unter dem untenstehenden Link „Vorzeitige Rückzahlung“. Die Kündigung weiterer Zertifikate wird sich leider nicht vermeiden lassen. Darüber werden wir Investoren zeitnah informieren.

Die Landesbank Berlin bedauert die daraus resultierenden Unannehmlichkeiten für  investierte Kunden.

Quelle: Homepage LBB

Die beiden Strategiezertifikate Cognitrend Behavioral Finance und FX24 Global Opportunities hatten leider nur ein kurzes Leben, welches in nachfolgenden Screenshots für die Nachwelt erhalten bleibt.

cognitrend

Mit etwa 14 % Minus haben sich die Experten um Cognitrend aber auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Erfolgreicher war dagegen die zweite, in ein Zertifikat gepackte Strategie

pbglobalo

 

Hier stehen immerhin unter Berücksichtigung des Agios gut 6 % Zuwachs zu Buche.

Die Entscheidung der Weisen der LBB und deren Eigner macht einmal wieder deutlich, dass heutzutage offenbar keine Berechenbarkeit mehr am Markt herrscht. Im Frühjahr noch den Umsatz mit Neuauflagen ankurbeln und vor Weihnachten allen die lange Nase zu zeigen, zeugt von wahrer Weitsicht. Aber das kennt man ja aus Berlin…Flughafen kann man nicht, und Bank schon lange nicht, wie der Steuerzahler schmerzhaft in den letzten Jahren erfahren musste.

Was bedeutet dies nun für United Signals ? Man konzentriert sich auf die Strategien und davon hat der Social Trading Anbieter aus Frankfurt a.M. immerhin 13 anzubieten und weitere 61 Handelstrategien in der Zertifizierung.

Investoren können ab 2.000 Dollar bzw. Euro bei den Partnerbrokern FXCM, CITI und SAXO  die aussichtsreichsten Strategien handeln. Die angebotenen Strategien weisen eine Performance von – 15 % bis + 175 % bei einem maximalen Drawdown zwischen 5 und 41 % aus.

unitedperfor

Relativ jung im Portfolio der zertifizierten Strategien ist das Team um Spytrader. Hier kann der Investor bereits ab 2.000 Dollar die Devisenstrategie für sich nutzbar machen.

spytrader

 

Die letzten beiden Jahre sprechen mit einer Performance zwischen 20 % und 25 % eine deutlich positive Sprache.

Im Gegensatz zu einigen Wettbewerbern profitiert der Strategieanbieter auch nur bei Erreichen eines neuen Höchststandes – High Watermark. Dies ist sehr einfach und nachvollziehbar in folgender Grafik von United Signals erläutert.

hwm

Ein Blick auf die Homepage von United Signals lohnt sich also. Mit einem Klick auf das Banner ist man auch gleich da 🙂

banner_de-7f65f431135ebcbe7a237bf148a6a3f8

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen