Social Trading mit wikifolio.com

Social Trading in seinen aktuellen Varianten ist durchaus streitbar, vor allem auch unter den Profis der Branche.

Wer kennt sie nicht, die „Gesichter“ der Branche, die mit unterschiedlichen Handelsansätzen als Tradingcoach agieren und mit ihren Angeboten versuchen, Interessenten auf dem Weg zum erfolgreichen Trader zu begleiten. Vielen Profitradern ist jedoch eines gemeinsam: eine skeptische Distanz bis hin zu totaler Ablehnung. Da hier natürlich Pro und Contra zu Wort kommen sollen, möchte ich euch dieses Video von Jens Rabe nicht vorenthalten.

Jens ist im Optionshandel zu Hause und seit vielen Jahren erfolgreicher Trader. Neben Publikationen im Fachmagazin TRADERS‘ gibt es auch eigenständige Lektüre. Vor einigen Monaten hatte ich Gelegenheit, Birger Schäfermeier bei einer Veranstaltung zu dem Thema zu befragen. Seine Haltung war sehr klar ablehnend. Bei Jens Rabe ist es etwas differenzierter. Als Follower eher nicht, für Trader jedoch durchaus eine sehr gute Chance, einen öffentlichen Track Record aufzubauen, um vielleicht einen Fuß in die Tür zu bekommen.

Seine Argumente, das für und wider erläutert er im folgenden Video. Aber – seht selbst:

Mehr zu Jens Rabe und seinem Projekt Tradermacher auch auf YouTube im Channel und natürlich bei Options-Strategien.com

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen