Social Trading mit wikifolio.com

Zertifikate, Emittenten…da war doch was.

Seit Sommer 2012 rollt wikifolio.com mit seiner Idee den Markt auf, Anlagestrategien eines virtuellen Musterportfolios in einem Zertifikat von Lang & Schwarz zu verbriefen und damit öffentlich handelbar zu machen. 5 Jahre dauert nun schon die Social Trading Revolution aus Österreich und ein Ende ist nicht absehbar. Eine Vielzahl privater Anlageexperten haben ihre Handelsideen auf wikifolio.com bisher publiziert und können zum Teil auf einen 4 bis 5 jährigen Track Record verweisen.

Inzwischen haben wikifolios privater Händler den bekannten Medienportfolios den Rang abgelaufen. Eine Wahnsinnsentwicklung!

Sage und schreibe 22,8 Mio Euro sind aktuell im erfolgreichsten wikifolio investiert – Qualität, angelehnt an Susan Levermann von Stephan Pflug. Auch wikifolio Methusalem Schneeleopard kann seine nun schon 5 jährige Erfolgsstory fortschreiben. Der Trader hinter dem Nickname Schneeleopard war auch gefragter Gast am Stand von wikifolio.com bei der Trader’s Corner

 

Leise – wikifolio Qualität angelehnt an Susan Levermann

 

Viele Anleger verfolgen wikifolio.com sehr interessiert, aber auch bisher mit einer gewissen Skepsis – wie war das nochmal mit dem Emittentenrisiko?

Dieses Thema haben die Social Trading Profis aus Wien nun mehr als zufriedenstellend gelöst. Alle wikifolio Zertifikate sind seit März 2017 besichert und schützen die Investitionen der Anleger.

Schneeleopard – wikifolio Dividende und Eigenkapital Deutschland

Wie funktioniert dies aber?

wikifolio.com hat dazu einen ausführlichen Blogbeitrag veröffentlicht. Ich hatte auf der Invest 2017 auch Gelegenheit, mir das Procedere von wikifolio Gründer Andreas Kern und CCO Stefan Kainz nochmals ausführlich erläutern zu lassen.

In Kurzform: Lang & Schwarz verpfändet die Assets. Wertpapiere werden bei der Hausbank gehalten, Barbestände bei verschiedenen Banken. Ein Treuhänder hat die Hand drauf und sorgt im Insolvenzfall des Emittenten für die Erfüllung durch Verwertung der Wertpapiere und Barbestände.

Damit nimmt wikifolio.com eine wichtige Hürde zur Akzeptanz dieses Produktes für die breite Masse. Nun gibt es Zertifikate wie Sand am Meer und trotz der Erfolgsgeschichte der wikifolios sind die Umsätze in diesen nur ein Bruchteil dessen, was an den Börsen umgeht. Für das Thema Vermögensbildung mit Social Trading ist die Lösung aber ein Quantensprung, der einige Hemmungen bei Anlegern abbauen kann.

Wie ihr wisst, sind auch einige Zertifikate auf wikifolios sparplanfähig. Damit dies funktioniert und “massentauglich” verkaufbar wird, muss dem Thema Sicherheit der Anlage natürlich besondere Beachtung geschenkt werden. Hier sehe ich nun weiteres Potential für Wachstum bei wikifolio, da diese Hürde durch die Besicherungslösung genommen ist. Sparpläne gibt es derzeit aber nur über S Broker. Da die Ordergebühren gesponsort werden, ist eine regelmäßige Investition in das verfügbare wikifolio Universum weiterhin sehr attraktiv. 

Apropos Wachstum, wieviel steckt aktuell in den Strategien der Händler?

Diese Frage stellte ich Andreas Kern und mit einem Zwinkern kann ich sagen, mehr als bei scalable… Der Online Vermögensverwalter Scalable Capital  verkündete vor einigen Tagen Assets under Management größer als 200 Mio Euro.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den Gründer von wikifolio auf der Messe nicht sofort erkannt hatte, denn ihn schmückt derzeit ein Rauschebart. Auf meine Frage, wann die Rasur fällig ist, kam prompt die Antwort: wenn die Milliarde zusammen ist. Nun gibt es zwei Möglichkeiten, entweder braucht wikifolio in den nächsten Jahren keinen Studenten, der den Weihnachtsmann mimt, oder uns überrascht demnächst eine trockene ad hoc Meldung mit dem kurzen Inhalt: Der Bart ist ab!

In diesem Sinne, weiterhin viel Erfolg mit wikifolio.com

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen