Social Trading mit wikifolio.com

MagnifierNachdem in der letzten Woche die Loss Protection bei 370 Euro ausgelöst wurde und das Depot seit Auflage im Februar 2013 nunmehr insgesamt 26 % abgeben musste stellt sich die Frage nach dem Fortgang. Meine Auswahlkriterien sorgten in der Vergangenheit häufig für Diskussion und schlussendlich behielten die Kritiker auch recht. Inzwischen hat sich auf ayondo einiges getan und man kann auf eine vermehrte Anzahl Trader blicken, die Level 3 oder höher erreicht haben. Auch verliert sich nunmehr nicht nur 1 Real Money Trader bei ayondo, sondern es sind inzwischen 3 geworden. Ich hoffe und gehe davon aus, dass die Zahl dieser Trader zunehmen wird. Wie erfolgreich sie dann handeln werden steht auf einem anderen Blatt und jede Aufnahme eines derartigen Traders bitte ich immer mit Vorsicht zu genießen, da schlicht die Historie fehlt. Aufgrund des derzeitigen Depotschwunds ist eine Aufholjagd an die Wasserlinie von 500 Euro auch nur mit hohem Risiko möglich. Dies soll hier jedoch vermieden werden, denn das ist nicht Ziel dieses Blogdepots. Man kann trefflich streiten über die individuelle Zusammensetzung. Orientiert man sich an Depotkennzahlen wie VaR, Drawdown, MAR etc. oder spielt auch die Bewegung, also die Performance der Trader die erste Geige. Jeder muss hierfür, je nach seinen eigenen Erwartungen  seine Mischung finden. Ich handle hier meine persönliche Sicht und nutze natürlich auch diesen Blog, um den einen oder anderen Trader etwas herauszustellen. Das die Halbwertszeit einiger sehr kurz ist, ist bedauerlich und für mich wahrlich nicht immer nachvollziehbar. Vor einigen Monaten hatte ein Blogkollege einen Ansatz für eine risikoadjustierte Depotzusammenstellung auf ayondo als Anregung vorgestellt. Ich verweise hier gern noch einmal auf seinen Artikel. Er empfiehlt eine Gewichtung nach Drawdown und Value at Risk. Wer die Berechnung seiner damaligen Kandidaten stur fortschreibt, wäre weiterhin mit diesem Depot erfolgreich gewesen, auch wenn es zwischenzeitlich erhebliche Abstürze gab und auch ein Trader inzwischen nicht mehr tätig ist. Eine rollierende Betrachtung wäre natürlich angebracht, aber dies kann man ja zukünftig tun, wenn man diesem Ansatz folgt. In eine ähnlich Richtung geht auch die aktuelle Neubesetzung des Livedepots bei ayondo.

 Den besten Top Tradern folgen – Jetzt kostenlos auf ayondo!

Zur Auswahl standen Real Money Trader, Trader ab Level Professional und als Ergänzung ein Trader aus dem Advanced Level, also Level 2.

Neben dem Dauerkandidaten weisheit (Gewichtung 2)  und meinem Real Money Depot (Gewichtung 2) bereichern nunmehr

  • Heaven4you – Professional Level (Gewichtung 1)
  • JumperOne – Real Money Street Trader (Gewichtung 1)
  • opusalpha – Advanced Level (Gewichtung 0,5)

das Depot.

Liveblog1709

Eine derzeit natürlich mit Vorsicht zu genießende Simulation der 5 Trader sähe auf Monats- und 3-Monats-Sicht folgendermaßen aus. Zu beachten ist natürlich das erst sehr kurzfristige Wirken der beiden Real Money Trader FXSocial und JumperOne.

dep1

dep2

Wenn sich in den folgenden Wochen diese Simulation bestätigen sollte, ist das Ziel aus meiner Sicht auch erstmal erreicht.

Kriterien für das Depot bleiben daher für mich:

  • Vorauswahl der Trader aus Level 3 bis 5 nach Performancechart, Volatilität und Drawdown,
  • Beimischung von Real Money Tradern, wobei hier die Reißleine sehr kurzfristig gezogen werden kann
  • Ergänzung eines Traders aus Level 2 mit verringerter Gewichtung als kleiner Depotturbo

Selbstverständlich betrachte ich auch die gehandelten Positionen und Positionsgrößen. Gibt es hier hektische Veränderungen, wird gehandelt…

Ich hoffe, damit für die kommenden sicherlich auch turbulenten Wochen moderat und gut aufgestellt zu sein. Aber wie so oft, wir werden sehen 😉

Welchen Befindlichkeiten sich einer der ayondo Top Trader in seiner, nunmehr nicht ganz 2-jährigen Karriere entgegen sah, lässt sich amüsant in seinem Buch nachlesen. Mehr zu ayondo und den Wettbewerbern in „Social Trading Simplified“ von Andreas Braun. Schaut mal zu amazon oder dem Finanzbuchverlag und zieht euch eine Leseprobe. Zu gewinnen gibt es das Buch auch bei unserem kleinen Blogevent, noch gültig bis 30.09.2013.



ayondo - Follow your Top Trader

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen