Social Trading mit wikifolio.com

Den besten Top-Tradern folgen – Jetzt kostenlos auf ayondo!
Am Samstag wies ich auf einen Trader bei ayondo hin, dessem Performancekurve einen guten Eindruck macht. Sein Name – specula.

In dem Beitrag schrieb ich:

„Er handelt ausschließlich bisher 2 Devisenpaare und der Chart sieht sehr sauber aus. Der Blick in die offenen Positionen verheißt aber eher wieder einen Kandidaten, der Probleme mit dem Trend hat… 10 offene Longpositionen in EuroDollar und Cable.


Die Europositionen dürfte er im Rebound im grünen Bereich loswerden. Ob es für die Pfundpositionen auch reicht, wird sich zeigen“

 

Mein heutiger Blick auf diesen Trader hat sich leider bewahrheitet.

Die Europosition konnte er retten, im Cable gelang es ihm nicht, ganz im Gegenteil. Die Positionen schlummern weiter vor sich hin und man hat noch mal paar EuroDollar dazugekauft…

 

aktuelle offene Trades:

Und schwups sind wir wieder bei 10 Lot mit blutroten Longpositionen…

Die Risikoregel wird dadurch ad absurdum geführt und führt Anfänger im Trading, die diesen Händlern folgen möchten, in die Irre. Also bitte immer das eigene einzugehende Risiko mit dem des Händlers abgleichen, und im Zweifel die Anzahl der maximal zu eröffnenden Positionen reduzieren.

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen