Social Trading mit wikifolio.com

Mein Practice Account bei etoro lebt tatsächlich noch und auch die Positionen von „Strippenzieherin“ santoshtiwari. Von ihrem Lieblingsunderlying GBPUSD (Cable) kann sie sich offenbar auch nicht trennen.

 

 

Es stehen aktuell 5 offene Positionen mit einem Gesamtverlust von knapp 1.000 pips zu Buche…Ihr Handelsstil wird im Blog bei etoro aktuell auch eher kritisch gesehen. Ihr Mann, der als UKTrader auftritt und nicht unbedingt ein Vorzeigetrader ist, verteidigt sie zwar, aber positiv ist wenigstens: es findet Kommunikation statt. Ich musste vor einigen Tagen etwas schmunzeln, als sie sich frei nach dem Motto verteidigte: Ich mach das hier 4 Jahre und habe Trader kommen und gehen gesehen…verwies zugleich auf Risiko- und Moneymanagement. Leider ist sie aktuell in ihrem Forexhandel nicht sonderlich konsequent, ihre Positionierung zu überdenken …frei nach dem Motto: „ich kann das locker aussitzen“

Auch hier gilt wie bei allen anderen Plattformen: Hebel beachten, maximal offene Positionen definieren und im Zweifel Traderwechsel.

 

Rein charttechnisch könnte die Dame auf einen  Rebound an das mittlere Bollingerband im Tageschart spekulieren. Das befindet sich im Dunstkreis von 1.60 und böte die Gelegenheit die Positionen mit Gewinn glattzustellen…also das grüne Szenario. Bei Variante rot und sofortigem Trendbruch ohne Pullback sähe es aber übel aus.

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen