Social Trading mit wikifolio.com

Am Dienstag erläuterte ein Blogbeitrag bei eToro die neue Kopieroption, die laut Anbieter auf Drängen der Nutzer eingeführt wurde.

PAUSE – ohne bestehende Positionen zu beeinträchtigen

Es werden also keinen neuen Positionen mehr eröffnet, die der kopierte Popular Investor eingeht.

Gleichzeitig kann man jedoch die bestehenden Positionen eingeschränkt managen.

Im Blog heißt es dazu:

„Mit anderen Worten, wenn Sie das Kopieren unterbrechen, wird sich nichts ändern, außer der Tatsache, dass die neuen Trades nicht geöffnet werden. Sie werden weiterhin in der Lage sein, Kapital aus dem Kopierbetrag zu entfernen oder hinzuzufügen. Sie können immer noch bestimmte Trades während des Kopiervorganges schließen oder das Kopieren vollkommen beenden. Falls Sie möchten, können Sie das regelmäßige Kopieren fortsetzen.“

Quelle: eToro

 

Die Handhabung ist recht simpel. Einloggen, Portfolio ansehen und gewählte Trader konfigurieren.

 

pausecopy

 

Für viele Nutzer sicher eine sinnvolle Option. Sobald man erkennt, dass der kopierte Trader zunehmend Positionen in den Verlust laufen läßt, diese jedoch nicht schließt, hat man nunmehr die Möglichkeit zu sagen:

Okay, mach mal Pause – alles was ich von dir habe, werde ich selbst weiter managen, aber…du bist erstmal raus – zumindest mit neuen Positionen.

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen