Social Trading mit wikifolio.com



wikifolio-register-200x200_v1Gründerszene.de berichtete am 5. Juni von einer weiteren erfolgreich abgeschlossenen Finanzierungsrunde für wikifolio.

Das Social Trading Unternehmen aus Wien konnte neben den letzten Finanzierungspartnern Speedinvest und VHB Ventures weitere Investoren gewinnen und 6 Millionen Euro einsammeln. Die Umstrukturierung zur AG steht bevor.

Wikifolio.com bereit damit die weitere Internationalisierung vor und mich persönlich würde es nicht wundern, wenn in nicht allzu ferner Zukunft das Unternehmen von einem Kurszettel schmunzelt. Irgendwann werden die Anschubfinanzierer ja auch mal aussteigen wollen…

Wie Gründerszene berichtet, hat wikifolio im ersten Quartel im operativen Geschäft die schwarze Null erreicht – eine gute Basis für weiteren Erfolg.

 

Dreh- und Angelpunkt des Erfolges sind natürlich auch die Dienstleister auf wikifolio.com. Dort heißt es weiterhin – Stay cool, work hard…allen voran Holger Degener mit seinem wikifolio Dividende und Eigenkapital Deutschland. Ein Performancechart wie gemalt. Top Job !

Mit inzwischen etwas mehr als 7 Mio Euro AuM ein echtes qualitativ hochwertiges Aushängeschild für wikifolio. Und das Hervorhebenswerte ist – er ist nicht allein. Weitere hervorragende Trader machen wikifolios zu einer interessanten Anlageoption als dynamische Depotbeimischung.

Das Feld der Trader, die auch Hebelzertifikate  einsetzen, wurde mit der letzten Emissionswelle um einen weiteren Händler bereichert. Henning Schreiber’s wikifolio Trendinvest ist seit 27. Mai investierbar und konnte bereits 336.000 Euro einsammeln. Auch hier ein Chart wie gemalt, aber Achtung !

henning

Henning Schreiber begleitet sein wikifolio mit Kommentaren sowohl aktiv auf wikifolio.com, als auch in einem Thread bei wallstreet-online.de. Jeder, der dieses wikifolio handeln möchte, sollte sich umfassend über Handelsstil und die damit verbundenen alltäglichen  Nebenwirkungen beim Handel informieren. Die Umsetzung mit dem Instrument der CFD’s wurde von ihm seit Anfang 2012 in einem eigenen Thread dokumentiert. Angelehnt an diesen Stil wird von ihm nun die „Zertifikateversion“ umgesetzt. Das dies nicht immer reibungslos läuft, dürfte jedem klar sein, der bereits in volatilen, schnellen Märkten mit Hebelzertifikaten gehandelt hat. Hier zeigt sich dann auch, wie verantwortungsvoll der Trader mit den Risiken umgeht und die Positionsgrößen entsprechend wählt. Mit zunehmender Stabilität und professionelleren Instrumentarien von wikifolio (Stop Loss…etc.) dürfte dem wikifolio von Henning Schreiber eine erfolgreiche Karriere auf wikifolio.com nichts entgegen stehen. Warten wir es also ab, wie sich die Dinge entwickeln. Mein persönlicher Favorit im Bereich der Hebelzertifkate Trader.

Es wäre also ein weiteres Glanzlicht, wenn neben den hervorragenden wikifolios der Aktientrader sich auch  ein hochspekulatives, diszipliniert geführtes Hebelzertifikate Wikifolio die Gunst der Investoren  erkämpft und in ähnliche AuM-Regionen vordringen kann. In diesem Sinne, viel Erfolg.

P.S. Auch Sebastian Reese kommentiert seit einigen Tagen seine Handelsideen und Trades zu seinem wikifolio bei wallstreet-online.de. Also einfach Lesezeichen setzen 😉


Social Trading mit wikifolio.com - Jetzt registrieren!

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen