Social Trading mit wikifolio.com

wikifolio-register-200x200_v1Das Fazit des von mir aufgelegten wikifolios SuccessSL kann bisher als nicht sonderlich ruhmreich klassifiziert werden. Auf Jahressicht zwar ein kleines Plus, aber insgesamt nicht befriedigend. Die Gründe sind recht einfach zu finden. Kaum Pflege und häufig auch  falsch positioniert. Ich habe es seit dem Status investierbar auch zu oft laufen lassen. Dem soll nun auch mal ein Ende gesetzt werden.

Das Experiment Devisenwikifolio ist grandios gescheitert, wenngleich ich dieses bewußt nicht in den investierbaren Status heben wollte. Das Teil wurde auch mehr als stiefmütterlich behandelt und die falsche Positionierung im Euro führte zu einer gnadenlosen Fahrt in die Südsee. Wie sagt man, drauf *** Das mangelnde Anlageuniversum für Devisenzertifikate war sicher ein Aspekt, aber eben nicht der wichtigste. Ein Short auf den Euro wäre nun einmal die richtige Position gewesen, auch wenn man sich nicht weiter mit dem wiki beschäftigt hätte. Soviel zur Selbstkritik.

 

Wie geht es nun weiter ?

Das bereits investierbare Wikifolio wird im laufenden Jahr vernünftig weiter gehandelt. Als Ergänzung habe ich heute ein weiteres wikifolio aufgelegt mit dem Fokus auf deutsche Standardwerte. Grundlage ist ein Handelssystem, dass ich vor einigen Jahren entwickelt habe und eigentlich universell auf verschiedene Märkte anwendbar ist. Im speziellen Fall wird dieses für das Wikifolio auf die DAX30 Werte aufgesetzt. Verbunden mit einem Positions- und Stopmanagement soll es eine konservative Rendite bei geringem Drawdown erwirtschaften.

Warum gerade jetzt ?

Die Voraussetzungen sind wie geschaffen. Wikifolio hat nun die Stoproutinen integriert und damit ist das System auch solide handelbar. Super Mario hat den Startschuss für Kohle ohne Ende gegeben und man kann davon ausgehen, dass die Märkte wohl noch weitere Höhen erklimmen werden. Also ideal für Aktieninvestoren.

Welche Chancen hat das wikifolio ?

Nun ja, seht es als Experiment. Hat ein neu aufgelegtes wikifolio ohne Hebelzertifikate die Chance, jemals in den Fokus der breiten Öffentlichkeit bei wikifolio gehoben zu werden ? Wir werden es sehen. Aber – erstmal muss man liefern ! Da die Renditeerwartung im Vergleich zum Wettbewerb auf wikifolio überschaubar ist, gebe ich mir hier auch viel Zeit. Sollte nur annähernd der Erfolg aus dem Backtest in der Praxis bei wikifolio gelingen, sehe ich gute Chancen, in 2 Jahren wahrgenommen zu werden.

Welche Handelsidee steht dahinter ?

Ganz einfach, es ist ein trendfolgendes System auf Monats-, Wochen und Tagesbasis. Gehandelt wird in Aktien long only. Trotz dieser bullishen Ausreichtung konnte das System alle Südkurven der letzten 15 Jahre vermeiden, denn – es war nicht investiert. Um die Zeiten eventueller Tauchtiefen zu nutzen, ist die Strategie etwas abgewandelt. Es werden sowohl zu Absicherungszwecken, als auch zur alleinigen Positionierung Short ETF’s mit Faktor 1 oder 2 aufgenommen.

Das System handelt nicht sehr oft, aber oft genug, um Bewegung einzufangen. Ein Depot von 100.000 Euro sah im Backtest so aus:

wiki3back

 

Die Performancekurve sieht zwar ganz hübsch aus, jedoch sollte man sich nicht täuschen lassen. Ob die generierten Ein- und Ausstiege im Realhandel möglich waren, steht auf einem völlig anderen Blatt.

wiki2

 

Schlüsselpunkt der Strategie sind die Positionsgrößen und das eingegangene Risiko pro Trade. Dies ist klar definiert. Anfangsposition 5.000 Euro bei max. 500 Euro Risiko. Dank des Ringelreigens im Dax ist häufige Rotation angesagt. Mal sind die Versorger stark, mal die Automobile etc. Sehr interessant ist an der oben gezeigten Grafik, das seit 1999, also vor den Crashzeiten, das System stabil arbeitet. Mal mehr und mal weniger profitabel – long only !

Ansatzweise habe ich die Systematik im derzeit investierbaren wikifolio umgesetzt. Die Käufe im September 2014 legen davon Zeugnis ab.

wiki5

Schau ich heute auf die Kurse der diversen Aktien, sage ich mir…Du Dödel, warum hast Du das nicht durchgezogen. Die Antwort ist einfach: es gab noch keine Stops bei wikifolio.

Inzwischen notieren die erworbenen Werte zwischen 5 % (Thyssen) und 27% (Telekom) höher…

wiki4

Charts erstellt mit tradesignalonline.com


Bleibt zu erwähnen, wie hoch war die Rendite in dieser Simulation ?

12 % p.a. – Damit ist die Latte hoch genug und keine Aussage für die zukünftige Wertentwicklung. Wenn davon nur 50 % in der Praxis auf wikifolio erzielt werden können, bin ich schon zufrieden.

Das wikifolio steckt aktuell im Brutkasten und wird sicher bald auch sichtbar sein.

In diesem Sinne – wer interessante Handelsideen hat und diese in einem wikifolio für andere nutzbar machen möchte, ergreift die Chance und erkundet die Möglichkeiten von wikifolio – der Social Trading Revolution aus Austria



Social Trading mit wikifolio.com - Jetzt registrieren!

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen