Social Trading mit wikifolio.com

 Seit einigen Tagen verfolge ich in dem Miniaccount bei ZuluTrade 3 Signalprovider, die sich in den Top 10 rangiert hatten.

Einer von denen hat derzeit wieder einige Erklärungsnot, zeichnet sich jedoch durch ein intensives Kommunikationsverhalten aus.  Allerdings hat er wie so viele andere mit einer sehr kritischen Gefolgschaft zu kämpfen…

Vielleicht liegt es daran, dass er Grieche ist…aber lest selbst.

Absolute Piper, so der Nickname rangiert derzeit auf Platz  51 und handelt aus einem Livekonto. Das war u.a. der Grund, ihn mit max. 2 Positionen aufzunehmen.

piper

 

„Dear follower, I have developed a system for the economic calendar that crashed yesterday. I fixed the bug and we are ok now. I saw a lot of “strange” things in the comments and I will answer right now. “selling the bottom”: look what happened now and expect everything from forex<>”the last trades are all losing”, if you cannot afford plug out your forex cable, forex is not for you.<>” did you listen to the news”, no I am just buying and selling around, what happened?!!!<>”Blew more than 60% profits”, expect please also negative months, it is part of the game, otherwise put your money in the bank and get 1.5% constantly<>”This is the consistency?”, take a look my history please<>”like a beginner”, my results are your answer<>”you lose my all money!!!!!!”, what you afford is 100pips?! It is better you lost all your money I do not respect you.<<<<< Please what you achieve by negative comments is to get negative pips. I am not your enemy! I do not earn my money from your losses! We are at the same side! It is a win-win situation and if you do not like to support me just stop blaming me. Do not panic, stay calm. In the previous month we almost doubled the goal, so we have enough room this month. Forex is not following today, unfollowing tomorrow and following and… Forex needs patience and strategy

 

Das Followerdepot konnte sich in den letzten Wochen etwas erholen, ist aber seit Auflage doch eher ein Abschreibungsobjekt… Hier bedarf es doch eines sehr engen Monitoring und dies habe ich in den letzten beiden Jahren einfach nicht geleistet.

zulu

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen