Social Trading mit wikifolio.com

Es ist keine 2 Monate her, da war dieses Wikifolio schon einmal Thema im Blog. Damals noch in der Publizierungsphase, erblickte es nunmehr am 06.06.2013 das Licht der Zertifikatewelt und donnerte gleich mit einem Investmentrekord an die geneigte Anlegerschar.

Thomas Hapala von wikifolio vermerkte im Blogeintrag vom 07.06.2013

Die Top 5 der meistgehandelten wikifolios führt das wikifolio „TopWave1 – Technische Strategie“ von TopWave mit einem Net-Asset Zuwachs von 412.590,40€ an, dieses wikifolio ist erst seit 06.06.2013 investierbar und hat damit einen neuen 24h Rekord aufgestellt.

Sven Ahnert verantwortet das wikifolio „TopWave1 – Technische Strategie“ und hebt sich mit seinem Handelsstil von der Mehrzahl der wikifolios ab. Er tradet nach dem Elliot-Wellen-Prinzip und kann  bisher mit 27 % seit Auflage glänzen.

wikifolio TopWave1

In seinem Blog findet man folgende Aussagen über den Trader

Cisco war die erste Aktie, welche ich 1997 kaufte. Ein voller Erfolg, ich verkaufte nahe dem Höchststand und erahnte den Crash. Als ich in die fallenden Märkte Ende 2001 und 2002 zu früh Aktien kaufte und schmerzhafte Verluste hinnehmen musste, befasste ich mich mit charttechnischen Situationen, ohne Erfolg! Der Schlüssel zum Verstehen der Märkte war das Elliot System. Mit Hilfe von Literatur konnte ich nach ca. 2 Jahren eine erste erfolgreiche Prognose tätigen. Zur Zeit arbeite ich an einem System, welches mir zu jedem Zeitpunkt eine genaue Standortbestimmung vermitteln kann. Mein Ziel ist es, die “perfekte Welle” zu entdecken, bei welcher Steigungswinkel und Wellenstruktur stimmig sind, um den weiteren Verlauf mit hoher Treffsicherheit bestimmen zu können. In einem Handelssystem werden dann Stop Marken und D-Linien vor größeren Verlusten schützen.

Neben meinem Beruf als Musiklehrer und Kirchenmusiker gilt mein Interesse der Wirtschaftswissenschaft, der  Bilanzanalyse und der Bilanzpolitik.

Studium der Tontechnik, Kirchenmusik und Orchesterleitung.

 

Sven Ahnert ist den Usern von wallstreet-online unter dem Nick „ahni“ bekannt. In den diversen Threads der Tägliche Trading Chancen, moderiert von Andreas Müller, stellte er in der Vergangenheit bereits seine Handelsansätze und sein Können einer breiten Öffentlichkeit vor.

Nunmehr also der Schritt mit einem wikifolio, welches alle Kurzzeitrekorde knackt. Wir hoffen, das er auch dem damit verbundenen Druck stand hält und seine Anleger auch weiterhin mit einer soliden Performance beglückt.

Zwei Kommentare des Traders, entnommen der wikifolio-Seite möchte ich hier auch nochmals „verewigen“

06.06.2013 13:58:53
WF|TOPWAVE1

Allgemeiner Kommentar

Setzen Sie im Wikifolio nur das Kapital, dessen Totalverlust Sie verkraften können!!! Sollte im Worst Case, mitten in einem hochgehebelten Kurzfristtrade, extreme Marktbewegungen auftreten und Systemausfälle der Plattform längere Zeit den Handel blockieren, kann es zu hohen unkontrollierten Verlusten kommen! Weiterhin besteht grundsätzlich das Emittentenrisiko, welches zum Totalverlust des im Instrument eingesetzen Kapitals führen kann. Ich habe auf solche Ereignisse keinerlei Einfluss. Ich habe keine Möglichkeit der Verlustbegrenzung durch Garantie-Stops, Hedging oder OS-Absicherungen. Ich schliesse jede Haftung grundsätzlich aus!

 

06.06.2013 13:59:29
WF|TOPWAVE1

Allgemeiner Kommentar

Rechnen Sie mindestens mit einem Verlust von 5% (mein selbstauferlegter Tradinghalt), sollten Handelsstrategien nicht aufgehen oder auf der Plattform nicht umsetzbar sein. Setzen Sie auf jeden Fall selbst einen StopLoss für das Wiki-Zertifikat in Ihrem Depot!!! Der Wiki-Plattform fehlt eine Stop-Funktion, desshalb besteht folgendes Dilemma: Mittel- und langfristige Positionen können nur mit sehr kleinen Positionsgrößen gehandelt werden, da die Positionen nicht ständig live überwacht werden können. Bei kurzfristigen Positionen ist die exakte Ausführung der Ein-/Ausstiege bisher nur im „Publiziert“-Modus erprobt. Im Real-Live kann es zu verzögerten- oder ungenauen Ausführungen, bzw. zu Teilausführungen kommen. Es kann passieren, dass ultrakurzfristige Strategien auf der Plattform praktisch nicht umsetzbar sind! Ich schliesse jede Haftung grundsätzlich aus!

 

Wer dieses Wikifolio in sein Portfolio aufnehmen möchte, sollte also bitte auch die Hinweise des Traders beachten, um vor negativen Überraschungen gefeit zu sein.

Um im Berufsbild des Traders zu bleiben, viel Erfolg mit wikifolio und…

Ahni, schmeiß den Riemen auf die Orgel

 

Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen