Social Trading Plattform

Social Trading und Fussball hat seit einigen Wochen einen Namen – ayondo

Viele kennen inzwischen den Werbespot von ayondo, der über die Kanäle der Pro7-Gruppe flimmert. Selbst ich konnte ihn am Samstag bei Raab’s Wok WM bestaunen. Auf einem richtigen Fernseher in HD macht sich der Spot prächtig.

728x90 Kampagne TV Spot 2014 DE

Was zur WM im letzten Jahr total angesagt war, hat offenbar seine Aktualität nicht verloren.
Rote Teufel, Pauli, Union und RB tummeln sich in der 2. Liga und waren oder werden Gast sein beim FSV Frankfurt 1899.
Aktuell mit 33 Punkten und Platz 9 gefestigtes Mittelfeld in der zweithöchsten Spielklasse.
Sandhausen, Fürth, Aalen, die Münchner Löwen und die Angestellten aus dem Stadion der Waldarbeiter ( Union) werden noch Gast bei den Frankfurtern in der Rückrunde sein und die 237 Meter lange Werbebande bewundern. Hinzu kommen die Milliarden Zuschauer aus der Fernsehübertragung.

fsv

Bildrechte: © 2015 ayondo GmbH

Das Engagement von ayondo gilt vorerst für die Rückrunde 2014/2015. Ob die Frankfurter den Aufstieg schaffen – eher nicht. Das Social Trading Portal aus Frankfurt jedenfalls verschafft sich und seinen Top Tradern einmal mehr mediale Aufmerksamkeit.
Die Aufnahme entstand am 22. Februar. Den Gästen vom Betze wurde übrigens zweimal auf die Hörner geklopft. Kaiserslautern unterlag mit 0:2 in Frankfurt.

Für die Top Trader von ayondo kann die Leistung des FSV gegen die Roten Teufel nur Ansporn sein – also: Heimvorteil nutzen und Top Leistungen abliefern !

Hier geht es zur Pressemitteilung von ayondo

Übrigens – in der Pressemitteilung ist von 12.542 Zuschauern im Stadion des FSV Frankfurt zu lesen. (offenbar ausverkauft)
Mehr zum FSV natürlich auf dessen Homepage

3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Share This