Knapp 3 Jahre strapazierte das bisherige ayondo Follower-Blogdepot Kontostand und Gemüter. Buchen wir es als Erfahrung ab und nutzen die gewonnenen Erkenntisse für eine Neuaufstellung. Das alte Depot konnte im Dezember noch leicht zulegen, verpasste aber die Zielmarke von 100 Euro.

Ab Jahresbeginn 2016 begleitet uns nun in den kommenden Jahren ein kleines vierstelliges Investorendepot. Das Startkapital von 1.000 Euro stellt nun auch eine angemessene, da wohl für jedermann erschwingliche Depotgröße für Social Trading mit CFD’s dar, Auf ayondo finden sich aktuell 1.470 Handelsstrategien. Ich habe daher die Regularien für das Depot sehr eng gezogen.

  1. Ausschließlich Real Money Trader
  2. Tradinghistorie von mindestens 6 Monaten
  3. mindestens 2 Trader aus Level 4 und 5
  4. maximal 2 Trader aus Level 1 bis 3

Mit dem Zugriff auf Trader aus dem Level Street Trader sollen auch diejenigen Händler Berücksichtigung finden, die den Drawdown von 25 % gerissen haben, jedoch weiterhin aktiv ihr Real Money Konto weiter handeln. In der Neuaufstellung wird dies mit einem Top Trader auch sehr deutlich. Da der Markt aktuell nicht gerade üppig gefüllt ist beginnt das Depot mit 3 sehr beliebten Top Tradern auf ayondo

depotzauber010115

NameKarriere LevelPerformance 1 Jahrmax. DrawdownFollower
HPMStefanRisse453,90 %24,13 %1.339
MrDACHS452,22 %12,24 %1.084
securo12541,08 %13,58 %381
simplytrader440,81 %9,07 %696
Kingking438,86 %18,49 %869

In der Simulation für 2015 wäre ein derart aufgestelltes Followerdepot mit 56 % Performance in den Jahreswechsel gegangen. Dies bei einem maximalen Drawdown von ca. 10 %.

simulationdz

Alternativ sähen die Zahlen bei einer Gleichwichtung von Faktor 1 bzw. Faktor 0,5 wie folgt aus:

Mit Faktor 1 eine Performance von 38 % bei einem maximalen Drawdown von 7 % und
mit Faktor 0,5 eine Performance von 20 % bei einem Rückgang von maximal 5 %.

Da man hinterher immer schlauer ist, sind diese Zahlen natürlich nur hypothetisch. Zwei der Trader müssen ihre Ergebnisse auch erst im kommenden Jahr bestätigen. Kingking jedoch ist seit dem Relaunch von ayondo im Februar 2013 dabei. Dessen Track Record ist inzwischen aussagekräftig. MrDACHS und simplytrader stehen erst vor dem „verflixten“ zweiten Jahr und dem Rucksack der Verantwortung für mehrere tausend Follower.

Ich bin gespannt, wer in den kommenden Monaten das Depot bereichern wird. Der Start ins neue Jahr ist für uns erfolgt und nun heißt es – Happy Trading und viel Erfolg.

Nachtrag 04.01.2016:

Heute habe ich die verbliebenen Positionen im Depot Liveblog glatt gestellt. Das Depot endet mit 98,41 € und konnte damit noch leicht zum Vormonat zulegen.(30.11.2015 97,87 €)

live040115
Damit ist das Kapitel Experimente beendet. Ein versöhnlicher Ausklang. Das neue Jahr startet umso dynamischer. Da simlytrader seinen Trade entgegen der Strategiebeschreibung nach Xetraschluss noch offen hatte, habe ich diesen soeben zu 10.290,3 geschlossen.

depotzauber 0401

 

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Share This