Social Trading mit wikifolio.com

In einer Pressemitteilung verkündete die comdirect aus Quickborn heute die exklusive Partnerschaft mit dem Fintech Unternehmen TopTrade.

toptrade

 

TopTrade ist praktisch Börsenbrief mobil. Die vorgestellten Trades der auf der Plattform vertretenen Anbieter können vom Benutzer eingesehen und im eigenen Depot umgesetzt werden.

Bekannte Namen sind u.a. Sven Weisenhaus vom Geldanlage Brief und  Trendinvest.

Screenshot_2015-09-24-14-49-13

 

Im Livestream kann der Nutzer die aktuellen und beendeten Trades verfolgen.

Screenshot_2015-09-24-14-48-34

 

Um die Empfehlungen umsetzen zu können benötigt man möglichst eine WKN und einen Brokeraccount. Letzteres gibt es bei comdirect und das Wichtigste natürlich – erhält man nach Registrierung gegen einen kleinen Obulus.

Im Beispielscreen werden die Wertpapierdaten für einen Preis von 1,99 € angeboten. Handlungsempfehlungen wie Limits, Take Profits etc. natürlich inbegriffen.

Screenshot_2015-09-24-15-06-22
Auf der Homepage von TopTrade ist zu entnehmen, dass man auch

… unbekannten Tradern die Chance (gibt), sich mit unseren TopTradern zu messen. Wenn Sie traden und sich zutrauen, unsere harten Kriterien zu erfüllen, melden Sie sich hier bei uns an. Doch um in den Bereich der veröffentlichten Trades zu gelangen, müssen Sie zuvor über mehrere Monate sehr erfolgreich, gleichmäßig und konsequent getradet haben. Denn nur so wird Ihre Bewertungskennzahl das erforderliche Niveau erreichen, welches eine Veröffentlichung in unserem Trading-Stream ermöglicht.

 

Quelle: TopTrade

 

Stellt sich die Frage, für wen ist diese Angebot geeignet ?

Sicher nicht für den passionierten Daytrader, aber für die Vielzahl interessierter Börsenbrief Abonnenten, die hier zeitnah und unkompliziert die Empfehlungen ihrer Favoriten nachhandeln möchten. Für Sven Weisenhaus & Co. ein starkes Bein im Markt des mobilen Tradings und natürlich gleichzeitig ein interessantes Medium, weitere Leser für die eigene Publikation oder Portal zu gewinnen.

Aktuell scheint man mit Aktionspreisen unterwegs zu sein, aber selbst 9,99 € wären für einen guten Trade bei entsprechendem Handelsvolumen eine akzeptable Größenordnung, dieses Geschäftsmodell erfolgreich betreiben zu können.

 


Share This

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen