Das Social Investment Network eToro hatte per 11.05.2020 einmal wieder die Bedingungen zur Teilnahme am Benefizprogramm für Populäre Investoren geändert. Getreu dem Motto – schneller – höher – weiter – wurden die Trauben für die Teilnehmer wieder ein Stück höher gehängt.

Die per Mai 2020 umgesetzten Änderungen sind wohl auch ein Ausdruck der zunehmenden Monopolstellung für Social Investing von eToro.

Was man sonst nur aus der Schule kennt…einfach mal eine Klasse dank ausgezeichneter Leistungen überspringen, macht sich nun wohl auch bei eToro breit.

Kannte man bis Mai 2020 noch die Klassifizierung von

  • Cadet
  • Rising Star
  • Champion und
  • Elite

so wird man nunmehr, nach Vorliegen der Voraussetzungen gleich vom Cadet zum Champion befördert. Das nenne ich mal eine Karriere (Ironie aus…)

Was hat sich für Populäre Investoren von eToro geändert?

Zum Jahresende 2018 sah es noch so aus:

Wer ein durchschnittliches Mindesteigenkapital von 1.000 USD, 10 Kopierer und ein AUM von 40.000 USD hatte, konnte sich über einen monatlichen Obulus von 500 Dollar als „Grundsicherung“ freuen.

Popular Investor Programm 12-2018

Im Mai diesen Jahres nun verabschiedete sich eToro vom gelben Stern und verteilt dann erst wieder einen grünen Stern für die Champions.

Die Voraussetzungen für die Stufe Champion sind leicht variiert und dem bisherigen Rising Star vergleichbar, bis auf

  • das durchschnittliche Mindesteigenkapital
  • die Verweildauer

Wer also nunmehr überhaupt eine monatliche Zahlung von eToro erhalten will, muss mindestens 5.000 USD vorweisen, statt bisher nur 1.000 USD. Die AuM wurde von 40.000 USD auf 50.000 USD gezogen und der Popular Investor muss den Status um 2 weitere Monate bestätigen.

PI Programm eToro 2020

Wachstum zählt für Populäre Investoren von eToro

Eine weitere feine Neuerung ist die Abhängigkeit der Höhe der Zahlungen am Wachstum der Assets under Management.

Wer einen Zuwachs von 1% der AuM im Vergleich zum Vormonat vorweisen kann, wird mit höheren Vergütungen belohnt. Gleichzeitig wurden auch die Mindesteigenkapitalgrößen für die PI Stufen nach oben geschraubt.

  • für Cadet von 500 USD auf 1.000 USD
  • für Elitetrade von 20.000 USD auf 25.000 USD bei gleichzeitigem Wegfall der monatlichen Fixzahlung von 1.000 USD.

Einführung von Elite Pro

Wer mindestens 10 Mio USD AuM vorweisen kann und ein durchschnittliches Mindesteigenkapital von 50.000 USD sein eigen nennt, kann nun schwarz sehen. Black Star für ELITE PRO.

Dies ist sicher auch der zunehmenden Hinwendung von eToro an professionelle Anbieter geschuldet. Egal ob Vermögensverwalter oder Medienvertreter, all diese sind immer gut als schnelle Kapitalsammelstellen.

Ein Beispiel, wie schnell es auch mit der AuM gehen kann, zeigt das Medienprojekt von Jürgen Schmitt und Ikone Mick Knauff. Die Publikation Social Investor, die exklusiv für eToro aufgelegt wurde erfreut sich offenbar großer Beliebtheit und das Portfolio des Verlages kann auf gute Ergebnisse zurück blicken. Das folgende Kapital beträgt inzwischen auch über 5 Mio USD bei aktuell 4.216 Kopierern. Wenn es so weitergeht, ist der Weg zum Black Star und damit ELITE PRO also nicht mehr weit.

eToro PI Social-Investor
Social-Investor eToro Popular Investor

Mit ihrer treuen Gefolgschaft, vor allem wohl auch aus dem DACH Raum haben es Quick Mick und JS aktuell tatsächlich auf Platz 7 der beliebtesten Investoren auf eToro geschafft. Bei einem Risiko Score von 4 würden sie gar auf Platz 2 des eToro Universums stehen. Andere PI mit mehr Kopierern gehen etwas dynamischer in ihrem Portfolio vor und haben einen Score von 5 bis 7. Die Kollegen in Risk Score 7 haben aber ein kleines Problem, denn:

Monatliche Zahlungen sind an einen Popular Investor nur dann zu leisten, wenn er alle in der obigen Benefits-Tabelle aufgeführten Anforderungen erfüllt. Zu diesen Anforderungen gehören: Einhaltung von mindestens dem Mindestdurchschnitt an Eigenkapital auf dem Konto, Mindestanzahl an verifizierten Kopierern, Mindestanzahl an Kalendermonaten in der betreffenden Stufe und ein stündlicher Risiko-Score in dem betreffenden Monat von höchstens 6.

Nun denn, nichts ist beständiger, als der Wandel. Es wird sicher nicht lange dauern, bis das Team um Yoni Assia wieder etwas am PI Programm schrauben wird. Lassen wir uns überraschen.

6
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Share This