Social Trading Plattform

Die Bullen verbreiten Feinstaub und es riecht nach gegrilltem Bärenschinken…nur im Followerdepot herrscht etwas Lethargie mit Hang zum Gang in den Keller. Wahrscheinlich sind die Trader nur mal kurz Bier holen, soll ja bald warm werden.

Lange Rede kurzer Sinn, die Rally geht am Depot vorbei. Zum Monatsende April notierte das Depot bei 812,35 € und damit um ca. 4,4 % verbilligt im Vergleich zur Neuausrichtung Ende Januar. Onkel Dax steht im Vergleichszeitraum ca. 1.000 Punkte höher oder ca. 8,5 % im Plus.

Wie bereits im Artikel vor ein paar Tagen erwähnt, tun sich die Top Trader sehr schwer, trendfolgend zu agieren. Es regieren Kurzfristtrades, die oft auch entgegen dem aktuellen Bullrun gesetzt werden. Dadurch kommt es kaum zu gelungenen Swingtrades in den Profilen. Ausnahmen bilden hier Engagements bei Aktien CFD’s, wie es z.B. MrDACHS mit seinen Positionen praktiziert.

Von den ayondo Top Tradern hält derzeit nur Tradaxi die Spur und handelt im Vergleichszeitraum profitabel. PerformanceTrade ist gerade Bier holen…siehe Eingangsstatement. Die anderen Drei üben weiterhin stabile Seitenlage.

Ich werde erst einmal an den Tradern festhalten, behalte mir jedoch im Monatsverlauf eine Änderung vor. Sollte sich der Abwärtstrend bei PerformanceTrade fortsetzen, steht das Profil hier zur Disposition.

Allen Lesern wünsche ich ein etwas glücklicheres Händchen und verantwortungsvolle Händler über die kommenden volatilen Tage und Wochen.

 

 

4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Share This