Social Trading Plattform

Der aktuelle Hype um Bitcoin und Co. läßt eToro aktuell zu seltenen Maßnahmen greifen.

Im Gegensatz zu den diversen Börsen für Kryptos wie Kraken oder Binance ist eToro ein sehr einfacher Handelsplatz für interessierte Investoren und Spekulanten.

Das große Interesse an den digitalen “Währungen” beschert der Social Investment Plattform einen wahren Neukundenschub. 

Inzwischen hat die Community 17 Millionen User. Um dem Boom Herr werden zu können wurden nun die Einstiegsbarrieren für neue Kunden erhöht. Für uns hier im DACH Raum wurde das Mindestdeposit von 200 USD auf 1.000 USD angehoben (nur für Neukunden).

Screenshot Twitter eToroService

eToro hat Nachschubsorgen

In dieser Woche nun reagierte eToro auch auf die krasse Nachfrage zu Cryptoassets:

Dear Michael Alois,

We would like to give you advance notice of possible limitations to crypto BUY orders this coming weekend.

We are seeing unprecedented conditions in the crypto markets, which have led to increased demand for crypto from eToro users, both old and new. We are doing all we can to manage this demand and to maintain the best possible customer experience.

The unprecedented demand for crypto, coupled with limited liquidity, presents challenges to our ability to support BUY orders over the weekend. In light of this, it may be necessary for us to place limitations on crypto BUY orders over the weekend.

These limitations could include, but are not limited to:

Setting a temporary maximum exposure amount per cryptoasset per client

Temporarily suspending the ability to place new crypto buy orders

Spreads on cryptoassets may also be much wider than usual.

Please be informed that we may have to make further changes to our crypto offering at very short notice.

Our goal is to provide the very best trading and investing experience on eToro. We only introduce restrictions under extreme conditions and when completely necessary. We will provide further updates if we have to implement additional restrictions.

Sincerely,

The eToro team

Hier das eToro Depot eröffnen!

67% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you can afford to take the high risk of losing your money

in deutsch:

Lieber Michael Alois,

wir möchten Sie im Voraus über mögliche Einschränkungen für Krypto-BUY-Aufträge am kommenden Wochenende informieren.

Wir sehen beispiellose Bedingungen auf den Kryptomärkten, die zu einer erhöhten Nachfrage nach Krypto von eToro Nutzern, sowohl alten als auch neuen, geführt haben. Wir tun alles, was wir können, um diese Nachfrage zu bewältigen und die bestmögliche Kundenerfahrung zu erhalten.

Die beispiellose Nachfrage nach Krypto, gepaart mit begrenzter Liquidität, stellt eine Herausforderung für unsere Fähigkeit dar, KAUF-Aufträge über das Wochenende zu unterstützen. In Anbetracht dessen kann es für uns notwendig sein, Beschränkungen für Krypto-KAUF-Aufträge über das Wochenende aufzustellen.

Diese Beschränkungen könnten Folgendes beinhalten, sind aber nicht darauf beschränkt:

Festlegen eines vorübergehenden maximalen Expositionsbetrags pro Kryptoasset pro Kunde

Vorübergehende Aussetzung der Möglichkeit, neue Krypto-Kaufaufträge zu platzieren

Die Spreads auf Kryptoassets können auch viel breiter sein als üblich.

Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise sehr kurzfristig weitere Änderungen an unserem Krypto-Angebot vornehmen müssen.

Unser Ziel ist es, die beste Handels- und Investitionserfahrung auf eToro zu bieten. Wir führen Einschränkungen nur unter extremen Bedingungen und wenn absolut notwendig ein. Wir werden weitere Updates bereitstellen, wenn wir zusätzliche Einschränkungen einführen müssen.

Mit freundlichen Grüßen,

Das eToro Team

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Fazit:

Vor genau 3 Jahren erlebten wir den ersten Hype auf 20.000 USD im BTC und ich kann mich noch gut an die Gespräche beim Börsentag in Dresden mit eToro erinnern, bei denen man von den wahnsinnig vielen Neukunden schwärmte und eToro nicht hinterher käme. Ähnliche Situation haben wir jetzt wieder.

Interessenten sollten aber beachten, jedem Sommer (Kryptosommer) folgt ein Winter. Mal schauen, wann die Schals und warmen Schuhe auch bei Kryptos wieder rausgeholt werden müssen

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Share This