Social Trading Plattform

Seit heute ist es nun offiziell. eToro, das Social Investment Network will über das Hilfsmittel der SPAC an die Börse.

Sowohl die Auslandsseiten wie fxnewsgroup.com, Finance Magnates.com, als auch die hiesige Frankfurter Allgemeine bestätigten heute die „Gerüchte“, die eigentlich schon seit Wochen die Spatzen von den Dächern pfeifen.

Yoni Assia schrieb heute in einer Kundenmail die User von eToro an und informierte über den wegweisenden Schritt:

Sehr geehrte/r …

ich möchte Sie über einen bedeutsamen Moment in der Geschichte von eToro informieren.

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir planen, ein börsennotiertes Unternehmen zu werden. Wir haben einen Unternehmenszusammenschlussvertrag mit FinTech Acquisition Corp V. unterzeichnet, einem an der Nasdaq-Börse unter dem Tickersymbol FTCV notierten Special Purpose Acquisition Vehicle (SPAC). Es wird erwartet, dass das Unternehmen zum Zeitpunkt des Abschlusses einen geschätzten Eigenkapitalwert von ca. 10,4 Mrd. USD aufweisen wird.

Seit unserer Gründung war es die Vision von eToro, die globalen Märkte zu öffnen, damit jeder auf einfache und transparente Weise traden und investieren kann. Wir haben uns immer vorgestellt, dass Anleger von eToro eines Tages in eToro-Aktien investieren können. Heute haben wir einen großen Schritt unternommen, um dieses Ziel zu erreichen.

Ich möchte allen unseren Benutzern persönlich für die Rolle danken, die sie in den letzten 14 Jahren beim Aufbau von eToro gespielt haben.

Heute ist eToro ein Social-Investing-Netzwerk mit über 20 Millionen registrierten Nutzern aus mehr als 100 Ländern. Ein börsennotiertes Unternehmen zu werden, wird unsere weitere Expansion als Unternehmen unterstützen. Dadurch können wir unser Geschäft weiter skalieren, neue Märkte erschließen und unser innovatives Produktangebot weiter ausbauen, um den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden. Als börsennotiertes Unternehmen werden wir uns weiterhin auf unsere Mission konzentrieren, Menschen auf der ganzen Welt zu befähigen, bessere Investoren zu werden, indem wir ihnen die bestmöglichen Instrumente zur Verfügung stellen, um fundierte und verantwortungsvolle Anlageentscheidungen zu treffen….

Auszug Kundenmail 16.03.2021

Die offizielle Pressemitteilung kann hier eingesehen werden.

Welche Dynamik konnte eToro entwickeln?

Blickt man auf die letzten Jahre zurück, dann kann man vor Yoni Assia und seinem Team nur den Hut ziehen. Eine ausführliche Beschreibung der Unternehmensentwicklung und der Ziele bis 2025 findet sich in der offiziellen Präsentation zum bevorstehenden Börsengang

Daraus ein paar Zahlen:

  • der Umsatz explodierte von 60 Mio $ in 2016 auf 605 Mio $ in 2020
  • die Umsätze in den verschiedenen Assetklassen verschoben sich erheblich von 2017 bis 2020. Dominierten in 2017 noch Kryptos mit 63 % die Handelsumsätze, so schmolz dieser Anteil in 2020 auf 16%. Bei Aktien hingegen stieg die Verteilung von 11% in 2017 auf 44 % in 2020
  • gab es in 2012 – dem Beginn dieses Blogs hier – 2,5 Mio registrierte User auf eToro, so hat sich diese Zahl in 2021 auf 18,7 Mio vervielfacht.
  • die durchschnittliche Zahl der monatlichen Trades ist zum Januar 2021 auf 75 Mio regelrecht explodiert
  • durch das massive Wachstum konnten die Registrierungskosten je User im Vergleich zu 2019 erheblich gesenkt werden
  • das Durchschnittsalter der Communityuser beträgt 34 Jahre
  • Marketingausgaben haben im Schnitt nach 3,5 Monaten ihr Geld verdient
  • Aktuell hat eToro 1,2 Mio Funded Accounts, beschäftigt 1.100 Mitarbeiter und erzielte in 2020 einen Umsatz von 605 Mio. $

Welche Ziele strebt eToro bis 2025 an?

Nun ja, erstmal eine Bewertung 10 Mrd. USD zum Börsengang. Hier mal ein kleiner Hinweis auf meinen Artikel vom 13.12.2020. Dort war noch die Rede von einer Bewertung i.H.v. 2,5 Mrd. USD . Schnelle Kohle für die Shareholder…

Bis Jahresende 2025 sind ein Anstieg der Funded Accounts auf 6,1 Mio und ein Umsatzzuwachs auf gut 2,5 Mrd USD geplant. Das EBITDA, also: “Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf Sachanlagen und immaterielle Vermögensgegenstände” soll bis 2025 auf 700 Mio. USD gesteigert werden, was dann laut Planzahlen einer Marge von 32,5 % entspräche.

Was kommt für die User?

Als nächstes eine Debit Card unter dem Schlagwort eToro Money. Damit könnt ihr dann fleißig shoppen und die erzielten Gewinne im Konsumrausch verbraten. Kleiner Scherz…

Lange Rede kurzer Sinn, eToro macht nun Nägel mit Köpfen und wird aus dem Universum der Investoren wohl auch nicht so schnell wegzudenken sein.

In diesem Sinne viel Erfolg auf dem weiteren Weg.

Disclaimer:

eToro is a multi-asset platform which offers both investing in stocks and cryptoassets, as well as trading CFDs.

Please note that CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage.67% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work, and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Past performance is not an indication of future results.

Cryptoassets are volatile instruments which can fluctuate widely in a very short timeframe and therefore are not appropriate for all investors. Other than via CFDs, trading cryptoassets is unregulated and therefore is not supervised by any EU regulatory framework.

eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro. 

g

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Share This